Für die vollständige Geschichte und ein besseres visuelles Erlebnis schauen Sie die Seite bitte in der Desktop-Version an!

AHR

Unsere Geschichte

Weil wir Kaffeegeschichten lieben, möchten wir die Geburt von Fiamma mit den Wendungen einer größeren Geschichte verbinden. Eine Geschichte, in der es auch um Kaffee geht - die Geschichte Portugals!

waves
Scroll
waves

Nelson Serra

Geboren in Areal, einem kleinen Dorf im Caramulo-Gebirge, beschloss Fiammas Gründer Nelson Serra schon früh, sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen.

Er sah seine Chance, als er die Gelegenheit hatte, in einer Firma für Gastrogeräte zu arbeiten.

Meilenstein

Fiamma

1/9

AHR
1143

Für Portugal begann alles mit einem Grafen, der sich der sich bei dem Versuch, die iberische Halbinsel zurückzuerobern, in die Tochter des Königs von León verliebte. Für seine Tapferkeit wurde ihm die Grafschaft Portugal verliehen.

Er stellte sich der eigenen Mutter auf dem Schlachtfeld, um die Unabhängigkeit von Spanien zu erreichen und schuf damit das Königreich Portugal.

Meilenstein

Portugal

2/9

waves
linhas
1977

RST wird gegründet

In der Zwischenzeit fällt das Geschick des jungen Nelson Serra seinem Chef Jose Soares Miranda auf, der ihn bald darauf einlädt, sein Geschäftspartner in einem Ersatzteilhandel zu werden.

Das Projekt war so erfolgreich, dass Nelson Serra im Jahr 1977 eine Fabrik für die Eigenherstellung von elektrischen Ersatzteilen aufbaute. Hergestellt wurden Batterieaufladegeräte, Leuchten und Schalter. Der Firmenname RST entstandt, der sich auf die drei Phasen der Elektrizität bezieht (R, S und T). Sehr kreativ.

Mapa
Diário da República 2
Diário da República 3
Diário da República 1

Meilenstein

Fiamma

3/9

1980

Für ihre Kaffeekultur waren die Italiener bekannt, und so wurde eine Marke gegründet, die an diese Ursprünge des Espressokaffees erinnern sollte. Es wurde Fiamma - ein Markenname, der “Flamme” bedeutet und eng verbunden ist mit Leidenschaft, Gestaltungslust und Kaffee.

Volldampf voraus

Die Herstellung der ersten Kaffeemaschinen begann mit Volldampf. Schnell produzierte die Fabrik auch Gastrogeräte für Hotels und Bäckereien. In den ersten zehn Jahren baute die Firma eine breite Produktpalette und einen soliden Markt auf.

Meilenstein

Fiamma

4/9

União Europeia Portugal
1986

Mit dem Beitritt Portugals zur Europäischen Union begann eine Periode starken Wachstums, mit ständigen Geschäftsreisen nach Asien und Amerika, in denen neue Geschäfte gefeiert wurden"

Estrelas Uniao Europeia

Meilenstein

Portugal

5/9

Asaps

Unbekannte Meere

Auf ihren berühmten Entdeckungsreisen gelang es den portugiesischen Seefahrern, neue Orte zu erreichen und neue Routen zu entdecken. Noch heute sind die Meere und die Seefahrt Inspirationsquelle für Fiamma.

Maschinen
Rosa dos ventos
Rosa dos ventos pequena
XX
xxx
Jahrhundert
xxx
Rosa dos ventos pequena

Portugal, nuestra inspiración

Bereits im 15. Jahrhundert forderten zahlreiche Kämpfe mit Spanien die portugiesische Kreativität heraus, eine Strategie zu finden, die es dem jungen Land ermöglichen sollte, zu wachsen und sich zu entwickeln.

Da die Landwege blockiert waren und die Expansion nicht über das Internet, Zoom-Meetings oder Handelsmessen erfolgen konnte, hatten die Portugiesen nur eine Option: das Meer.

XV

Meilenstein

Fiamma

6/9

AHR
1498

Der Seeweg nach Indien
Es war im Jahr 1498, als Vasco da Gama den Seeweg nach Indien entdeckte. Eine kühne Passage, die noch heute unsere Suche nach neuen Wegen und Horizonten inspirier

waves

Meilenstein

Portugal

7/9

PAC
1500

Brasilien in Sicht
Im Jahr 1500 erreichte Pedro Álvares de Cabral zum ersten Mal Brasilien, das Land, das einige Jahrhunderte später zum größten Kaffeeproduzenten der Welt werden sollte

waves

Meilenstein

Portugal

8/9

xxx
Mapa fundo

Auf in die Zukunft

Die erste internationale Zweigstelle von Fiamma wurde genau in Brasilien errichtet. Noch in den 90er Jahren expandierte das Unternehmen weiter mit mehreren internationalen Messen in Chicago, Paris, Toronto und vielen anderen

1995

Im Jahr 2002 beginnt Pedro Serra in der Firma zu arbeiten, nachdem er bereits seine Kindheit in den Fluren und Lagerhallen der Fabrik verbracht hat. Er bringt eine neue Vision mit.

2002

stellt Fiamma zum ersten Mal auf der Leitmesse HOST Milano aus. Von nun an gibt es eine klare Ausrichtung auf den Export in alle fünf Kontinente. Die Firma ist auf den wichtigen Messen des Sektors präsent, von Singapur bis Dubai, Seattle bis Shanghai, und erobert Kaffeeliebhaber und Espressomaschinenexperten auf der ganzen Welt.

Global 2003

Im Jahr 2013 entschied sich Fiamma zu einem strategischen Durchbruch und machte Forschung & Entwicklung zu einem Grundpfeiler der Firmenphilosophie.

2013
Linha trajeto branco
Barco
xxx

pacific

Meilenstein

Fiamma

9/9

Angefangen mit der Pacific Espressomaschine bis hin zur Astrolab von heute, sind innovative Espressomaschinen Meilensteine auf Fiammas Route, stets auf der Suche nach neuen Wegen, Orten und Personen.

xxx

astrolab

Alle einsteigen!

Ganz wie die berühmten portugiesischen Seefahrer, wollen wir neue Horizonte und Kaffeekulturen entdecken und zusammen mit den Menschen lernen und wachsen, die in der Welt des Kaffees zuhause sind.

So wie Portugal sich seine Ursprünglichkeit bewahrt und doch immer wieder Mut bewiesen hat, Neues zu entdecken, Handel zu betreiben und die ganze Welt zu bereisen, wollen auch wir Kühnheit, Innovationsgeist und Geschick leben und uns immer weiter entwickeln.

Kommen Sie mit uns auf diese Reise! Kontaktieren Sie uns
waves